Das Jugendportal Molod - das Logo  
Der Eingang in den persnlichen Kabinett
 
Die Nelken
Sie schenken beliebt die gelben Nelken nicht

Darber, dass die Lieblingsfrau die Blumen schenken muss, es ist allen Vertretern des Mnnerfubodens bekannt. Das, was hauptschlich wir ihnen die Rosen schenken, ist es klar: die Schnheit und der Geruch dieser Blume sind in den Jahrhunderten von allen Dichtern besungen. Betreffs anderer fngt die Verwirrung an...

Darber, dass die Lieblingsfrau die Blumen schenken muss, es ist allen Vertretern des Mnnerfubodens bekannt. Das, was hauptschlich wir ihnen die Rosen schenken, ist es klar: die Schnheit und der Geruch dieser Blume sind in den Jahrhunderten von allen Dichtern besungen. Betreffs anderer fngt die Verwirrung an. Und wenn Sie in den alten Papieren der Gromtter das Spiel unter dem Titel «der Blumenflirt» finden werden gewhnen sich aufmerksamer. Dort wird jeder Blume nicht nur die entsprechende Bedeutung der emotionalen Gefhle des Menschen oft gestattet, sondern auch man kann das Zeichen der Frage erkennen, das dieser Blume entspricht.

Jetzt verschiedene Arten der Farben zu kaufen stellt die Probleme nicht vor. Aber wie gerade zu whlen, was notwendig ist? Es wre Dazu wnschenswert, die Bedeutung einer bestimmten Blume zu wissen. Besonders du wenn auf die Wiedersehen auch mit bestimmten Absichten gehst. Das musterhafte Verzeichnis der Bedeutungen der Farben wird Ihnen darin helfen. Also:

Die Akazie - die Liebe platonicheskaya; die Stiefmtterchen - die Feinheit. Die Kornblume – die Armut; das Heidekraut - die Einsamkeit. Der Heliotrop - die Vergessenheit, den Abschied; die Hyazinthe – die Trauer, und wenn die Blume gelb – die Eifersucht, die weie Hyazinthe – der Reiz und die Anmut wird, blau – die Bestndigkeit; die Hortensie - die stndige Liebe; die scharlachrote Nelke - die Gegenseitigkeit, und rot – der rger; wei – die Schnheit, den Zauber, die Anmut, die reine Liebe, und gelb - die Eifersucht und die Verachtung; die rosa Nelke - die flammende und reine Liebe. Der wilde Mohn - die Trauer. Der Jasmin - die Leidenschaft, den Wunsch des Luxus; zolototsvet - die glckliche Liebe. Die Drosselbeere – die Trauer; die Zypresse - die Klage, der Trne; der Ahorn – die Vorsicht; die Glockenblume – die Schwatzhaftigkeit; krushina – der Schutz; die weie Kamelie – die Schnheit; der Lorbeer – der Ruhm; das Maiglckchen - der Leichtsinn, die Gleichgltigkeit; die Levkoje – die Prferenz; die Lilie - die aufkommende Leidenschaft, die Tageslilie – die Koketterie, gelb – die Lustigkeit, wasser- – die Sauberkeit des Herzes, wei – der Reiz; der Zitronenbaum - der Wunsch, den Brief zu bekommen; der Hahnenfu – die Rache; das Maiglckchen – die Frische. Der Mohn – die Schwche; das Gnseblmchen - das geteilte Gefhl; mirt – die Liebe; die Mandel – die Unvernunft; der Wacholder - die Zuflucht, die Hilfe; die Minze - die Begeisterung der Liebe. Das Vergissmeinnicht – die Erinnerung; nicht-berhre-ich – die Schchternheit; die Ringelblume – die Werke und die Qualen. Der Nussbaum - die Vershnung. Der Efeu - die Schnheit und die Sanftmut; das Schneeglckchen – die Aufmerksamkeit; die Sonnenblume – die Intrige; der Beifu – die Bestndigkeit; pyatilistnik - das Lieblingsmdchen. Der Rosmarin – die Belebung; die Rose - die Schnheit, die Knospe der Rose, besonders scharlachrot – die Anerkennung in der Liebe, die rosa Rose - die nicht alternde Schnheit, die Rose gelb – die Eifersucht, die Unrichtigkeit, der Verrat, die weie Rose – der Stolz und das Schweigen, die flaumige Rose - die Liebe zum Luxus, und stolistvennaya die Rose – die Anmut. Der Feigenbaum - Ihre Leidenschaft gibt mich kaltbltig, der weie Flieder – die Verachtung ab. Der Schlehdorn - die Verleumdung, die Eibe - die Trauer, das Schilf - die Ergebenheit, tuberoza - der Luxus die Tulpe - die Liebeserklrung. Das Veilchen – die Bescheidenheit, das weie Veilchen - die offenherzigen Beziehungen.

2 r0b0ts

Also, und wenn Sie w Sie, dem Objekt der Trume und der Wnsche etwas anderes zu schenken, die Erklrung werden finden.

Anatolij Uralow. 727 – 13 - 79.

Die populren Publikationen

 Die Technologie "des Lieferwagens"

 Wie die Zusammenfassung zu bilden

 Wie ohne dicken Onkel-prodjussera umzugehen

 Wie die Krawatten zu stricken

 Die junge Fachkraft: wie es vorteilhaft ist, sich zu verkaufen?

 Ihre "Hlle" oder das Image des Mannes

 Aus London zu New York nach dem Meeresgrund

Die Quelle Molod
Die Publikation 21:04 18-05-2011
Die letzte Erneuerung 21:04 18-05-2011

Die Errterung: Sie schenken beliebt die gelben Nelken nicht

BER Molod... Die Kontakte Die Unterbringung der Werbung Unsere Freunde Die rechtlichen Informationen Die Sponsoren