Das Jugendportal Russlands Molod  
Der Eingang in den persnlichen Kabinett


 
Die Regierung Japans ist davon besorgt, dass die Brger zur Tageszeit immer fter ghnen
 

Die Regierung Japans ist davon ernsthaft besorgt, dass die arbeitsfhigen Brger zur Tageszeit immer fter ghnen. Die Japaner ghnen in den Straen, in der Metro, bei den Konferenzen, in den Vorlesungen...

Die soziologische Forschung fhrt vor, dass die Japaner von stndig nedosipaniya leiden. Mehr schlafen 40 % von ihnen weniger 6 Stunden pro Tag.

Auer der Depression, verschiedener Formen der Abhngigkeit, ist als der Magen und die erhhte Schlfrigkeit krank, das Phnomen postoyanogo zevaniya hat auch die Wirtschaftsfolgen. Jhrlich sinkt im Land die Arbeitsproduktivitt, zur Zeit nimmt Japan 18 Stelle unter 30 Lndern der Teilnehmerinnen der Organisation der Zusammenarbeit ein und der wirtschaftlichen Entwicklung (OSER), teilt die franzsischsprachige schweizerische Zeitung Le Matin (die bersetzung auf der Webseite Inopressa) mit.

Der Werktag im Land wird verlngert, und die nchtlichen Unterhaltungen werden immer mehr mannigfaltig. In Tokio 20 % die Angestellten beenden die Arbeit nach 22 Stunden wenigstens einmal pro Woche. Danach machen viele ihnen Einkufe und vergngen sich. Die Supermrkte sind die ganze Nacht geffnet. Einige Sportklubs arbeiten 24-stundenweise. "manga-kissa" (das Caf nicht haltend, wo man die Zeitschriften der Comics), das Karaoke-Bars und der Nachtklubs blttern kann.

2 r0b0ts

Japan bleibt das Land, in dem den Fernseher (der mittlere Japaner tglich am meisten sehen fhrt vor dem Bildschirm 5 Stunden und 1 Minute) durch. Die Gesprche telefonisch, E-Mail und die SMS-Mitteilungen sind ein Grund der nationalen Schlaflosigkeit auch. Am meisten sind ihr die 50-jhrigen Mnner unterworfen, dass, nach Meinung der rzte, ein Grund der hufigen Selbstmorde unter den Vertretern dieser Alterskategorie ist.

Die Regierung Japans hofft, dieses Problem zu entscheiden, bei den Japanern die stichhaltige Beziehung zum Traum groziehend. Zu diesem Ziel im Land schon wird die nationale medizinische Kampagne Healthy Japan 21 durchgefhrt. Die Hauptempfehlung: "Zu schlafen es ist" genug.

Die populren Publikationen

 Wie die Zusammenfassung zu bilden

 Wie die Krawatten zu stricken

 Die Technologie "des Lieferwagens"

 Die japanische Dit

 Die Ponyfrisuren

 Ihre "Hlle" oder das Image des Mannes

 "Grau" mobili

Die Quelle NEWSru
Die Publikation am 05. Mai 2011
Die letzte Erneuerung am 05. Mai 2011


Die Errterung: die Regierung Japans ist davon besorgt, dass die Brger zur Tageszeit immer fter ghnen
Die Errterung des Artikels ' die Regierung Japans ist davon, ch besorgt...' Molod |  05.05. 22:10
Der Titel: die Regierung Japans ist davon besorgt, dass die Brger zur Tageszeit immer fter ghnen
Die Beschreibung: die Regierung Japans ist davon ernsthaft besorgt, dass die arbeitsfhigen Brger zur Tageszeit immer fter ghnen. Die Japaner ghnen in den Straen, in der Metro, bei den Konferenzen, in den Vorlesungen...

Zu lesen!


Smayliki
Very Happy Smile Sad Surprised
Shocked Confused Cool Laughing
Mad Razz Embarassed Crying or Very sad
Evil or Very Mad Twisted Evil Rolling Eyes Wink
Exclamation Question Idea Arrow
Die Teilnahme an diesem Projekt!
BER Molod... Die Kontakte Die Unterbringung der Werbung Unsere Freunde Die rechtlichen Informationen Die Sponsoren