Das Jugendportal Russlands Molod  
Der Eingang in den persnlichen Kabinett
Der Hndedruck

 Die Version fr die Presse
Die Publikation 12:47 21-02-2011
Ist 12:47 21-02-2011 erneuert
"Der Apfel" hat zugestimmt, von SPS die Fhrung der einheitlichen demokratischen Partei zu teilen

Die Partei "Apfel" hat den Plan der Bildung der einheitlichen demokratischen Partei gebilligt, zugestimmt, das Amt des Vorsitzenden durch das Institut der Kovorsitzenden zu ersetzen. Wie GAZETA.GZT schreibt, es ist wohl die problem-e e Etappe in der Annherung der Positionen der Parteien von SPS und "den Apfel", wetteifernd miteinander fr das Recht so geendet, ein Zentrum der Vereinigung der demokratischen Krfte zu werden.

Die Partei "Apfel" hat den Plan der Bildung der einheitlichen demokratischen Partei gebilligt, zugestimmt, das Amt des Vorsitzenden durch das Institut der Kovorsitzenden zu ersetzen. Wie GAZETA.GZT schreibt, es ist wohl die problem-e e Etappe in der Annherung der Positionen der Parteien von SPS und "den Apfel", wetteifernd miteinander fr das Recht so geendet, ein Zentrum der Vereinigung der demokratischen Krfte zu werden.
Inzwischen trennen sich auer der Frage ber die hchste Fhrung der einheitlichen Partei, die Konzeptionen "Apfel" und SPS darin, wer eine Grundlage der Vereinigung werden soll. Jede Partei bietet sich auf diese Rolle an. Im Plan "Apfel" hat nicht gewnscht, in diesem Teil Zugestndnisse zu machen. Freilich, kann die vorige harte Bedingung "50 Prozente der leitenden Posten" fr "yablochnikami", so der Abgeordnete der Staatsduma vom "Apfel" Sergejs Mitrochina abzugeben, zur Seite der Verkleinerung jetzt revidiert sein.

2 r0b0ts

Zugleich, der ehemalige Fhrer von SPS und des Mitgliedes "Komiteta-2011" Boris Nemzow, darber erkannt, dass "der Apfel" zugestimmt hat, das Institut der Kovorsitzenden einzufhren, hat erklrt, dass er fertig ist, die brigen Bedingungen zu bernehmen. "Doch wichtig die Tatsache der Vereinigung der Demokraten nicht so schlielich es ist wichtig, auf deren Grundlage der Struktur vereinigt zu werden!" - hlt Nemzow. Seiner Meinung nach SPS und "der Apfel" "niemals noch... Waren nicht nah, wie jetzt".

Von der ideologischen Basis der Vereinigung, nach Meinung "des Apfels", sollen drei Prinzipien werden: "die Demontage der oligarchischen Wirtschaft","den sozialen Liberalismus"und"die Enthebung der Gruppierung Wladimir Putins von der Macht mit dem Verfassungsweg, die Nichtzulassung der Operation"der Erbe".

Den Kampf mit den Oligarchen "yablochniki" bieten an, mit der Annahme des Gesetzes ber dem Lobbyismus zu beginnen. Die politischen Parteien sollen auf das Sponsern der Oligarchen verzichten und, auf die Finanzierung aus dem Budget bergehen. Laut Angaben der Ausgabe, die Mitglieder "des Apfels" sind fertig, die Liste der Geschftsleute anzulegen, bei denen man das Geld keinesfalls nehmen darf. Es werden die schwarze Liste Boris Beresowski, Roman Abramowitsch und Leonid Nevzlin leiten.

Die Quelle: Molod
BER Molod... Die Kontakte Die Unterbringung der Werbung Unsere Freunde Die rechtlichen Informationen Die Sponsoren